0 75 32 / 41 41 88 info@tz-grabe.de

Unser Physiotherapieangebot

Physiotherapie und Krankengymnastik sind Synonyme. Die Physiotherapie umfasst die Therapie eines Physiotherapeuten in den verschiedenen Krankheitsgebieten des menschlichen Körpers z.B. in der Orthopädie, Chirurgie, Neurologie oder Innere Medizin.

Der Physiotherapeut

In der Regel arbeitet der Physiotherapeut aktiv direkt am und mit dem Patienten. Ergänzt werden kann dies durch passive Anwendungen wie Elektrotherapie, Naturmoorfangopackungen, Kältetherapie oder Extensionsbehandlungen.

  • Das Krankheitsbild bzw. die Symptome des Patienten bestimmen die Therapieform.
  • Der Arzt verordnet abhänig von den Symptomen sogenannte Heilmittel.
  • So wird bei schmerzhaften und / oder bewegungseingeschränkten Gelenken mit Manueller Therapie zur Schmerzlinderung und Mobilisierung und Fango zur Durchblutungsverbesserung und Entspannung behandelt.
  • Zur Kräftigung der Muskulatur wird Krankengymnastik am Gerät benutzt und
  • bei Lymphproblemen wird die Manuelle Lymphdrainage angewandt.
  • Jede Therapieform hat seine spezifischen Schwerpunkte. Da ein Krankheitsbild oft durch verschieden Ursachen ausgelöst wird, ist es meistens sinnvoll verschieden Therapieformen zu verwenden und dem Behandlungsverlauf anzupassen.