Faszientraining

Das Faszientraining, setzt sich aus vier Bausteinen zusammen. Ganzkörperbewegungen, fasziales Springen und Federn, Dehnung der Muskulatur und Myofaszieale Eigenmassage z.B auf der Blackroll. Dadurch können Probleme wie Rückenbeschwerden und Verspannungen sanft gelöst werden. Das Training wirkt sich unter anderem positiv auf die Effizienz der Muskelarbeit, die Regenerationszeit und Leistungsfähigkeit des Körpers aus. Die Koordination verbessert sich und die Bewegungsabläufe werden weicher.